ZURÜCK


Matt Zentrich : Musikalischer Lebenslauf

1980-1982 Unterricht bei Bodo Schopf (Falco, Michael Schenker, Studiodrummer München)
1983-1984

Unterricht bei Andi Witte (Barbara Dennerlein, Charlie Antolini Bigband, Horst Jankowski Bigband,
Leiter "Drummer's Focus Stuttgart")

Seit 1985

professioneller Schlagzeuger in zahlreichen Formationen Süddeutschlands, Tourneen mit "Dr. Feelgood" und Eric Burdon

1990

Umzug nach Hamburg, es folgen Engagements für Musicals ("König der Löwen", "Rocky Horror Picture Show", "Starclub", "Take a Chance"), Tourneen (Michel van Dyke, "Sorgenbrecher", Zoo-TV), Film- und DVD Produktionen ("Adelheid und ihre Mörder", "Die Pfefferkörner", "Surround-Projekt Mo'vision", "Zoo-TV Live")
Diverse CD Produktionen (u.a. "Rain for a Day": Elemental, "Sorgenbrecher":Lieb' Dich selbst,
Kai Degenhardt: Briefe aus der Ebene, "Kaffeehaus Avantgarde", sowie unterschiedliche Singer-/Songwriter Projekte).

seit 1993 Dozent für Schlagzeug am Musischen Forum Bargteheide.
  Aktuelle Veröffentlichungen: Sven Selle Trio "Signs" 2006, Katibeck "Nur die Hälfte wert" 2007